emas.png

Slider Infos zur Entsorgung

Elektro- und Elektronikaltgeräte, Elektroschrott, Elektronikschrott

1. Elektro- und Elektronikaltgeräte

Mit der Umsetzung des Elektro- und Elektronikaltgerätegesetzes müssen seit dem 24. März 2006 alte Elektro- und Elektronikgeräte getrennt erfasst werden.

Die Abgabe bei den kommunalen Wertstoffannahmehöfen ist, in haushaltsüblichen Mengen, immer kostenfrei.

Sie sind als Besitzer eines Altgerätes verpflichtet, dieses zu den vorgesehenen Sammelstellen zu bringen oder, soweit vorgesehen, bei einer entsprechenden Sammlung abzugeben. Mit diesem kleinen persönlichen Aufwand bewirken Sie einen hohen Nutzen für die Umwelt: Sie helfen mit, dass wertvolle Rohstoffe recycelt und Schadstoffe gezielt behandelt oder entsorgt werden können. Jeder Fön, Rasierer, Kaffeemaschine oder Drucker wird damit zum Rohstofflieferanten.

 

2. Folgende Großgeräte können zur Abholung im Rahmen der Sperrmüllsammlung angemeldet werden.

  • Haushaltsgroßgeräte: automatische Ausgabegeräte
  • Kühlgeräte
  • Informations- und Telekommunikationsgeräte, Geräte der Unterhaltungselektronik
  • Haushaltskleingeräte, Beleuchtungskörper, elektrische- und elektronische Werkzeuge, Spielzeuge, Sport- und Freizeitgeräte, Medizinprodukte, Überwachungs- und Kontrollinstrumente

 

3. Wie erfolgt die Abholung?

Die Abholung von Elektro-/Elektronikaltgeräten (nur Großgeräte!) wird im Landkreis Uckermark über das Sperrmüllanmeldung organisiert. Sie melden die Elektrogerätesammlung über das entsprechende Online-Formular an. Die UDG teilt Ihnen den Abholtermin mit. Zum bekanntgegebenen Termin stellen Sie die angemeldeten Gegenstände bis 6:00 Uhr morgens am Straßenrand zur Abholung bereit. 

Zum Online-Formular

 

Wichtig:

  • Sperrmüll und Elektro-/Elektronikgroßgeräte bitte getrennt bereitstellen!
  • Die abzuholenden Altgeräte dürfen frühestens am Vorabend des Abfuhrtages zur Abholung bereitgestellt werden bzw. müssen am Morgen des Abfuhrtages ab 6:00 Uhr bereitstehen!
  • Bitte achten Sie darauf, dass Fußgänger und Anwohner durch die bereitgestellten Elektro-/Elektronikaltgeräte nicht behindert und Unfälle vermieden werden!
  • Sollten Sie wider Erwarten den vorgeschlagenen Abholtermin nicht einhalten können, rufen Sie bitte sofort bei der UDG unter der Telefonnummer 03984 835260 oder 835261 an, um Leerfahrten zu vermeiden!

Servicetelefone

Sperrmüll

03984 835100 und 835205

Tonnenstellung und Entleerung

03984 835260 und 835261

Kasse, Zahl- und Mahnwesen

03984 835120 und 835124

Gebührenbearbeitung für den Bereich

Prenzlau: 03984 835130
Templin: 03984 835131
Angermünde: 03984 835132
Schwedt/Oder: 03984 835133