emas.png

Slider Infos zur Entsorgung

Altglas

Was gehört zum Altglas?

Zum Altglas gehören Flaschen und Gläser, zum Beispiel Konserven- und Marmeladengläser oder Wein- und Spirituosenflaschen, die mit dem Grünen Punkt gekennzeichnet sind.

Altglas eignet sich hervorragend zur Herstellung von neuen Glasverpackungen, es muss jedoch unbedingt nach Farben getrennt gesammelt werden!

Keine Keramik, Ton, Steingut, Fliesen, Porzellan, Fensterglas und Spiegelglas in die Glascontainer werfen!

Deckel und Verschlüsse von Flaschen und Gläsern vor dem Einwurf entfernen!

 

Wo wird Altglas gesammelt?

Altglas wird im Landkreis Uckermark überwiegend über die an den öffentlichen Containerstandplätzen aufgestellten Glascontainer eingesammelt. Die Nutzung kann durch Haushalte und durch Gewerbe mit haushaltsüblichen Mengen erfolgen. Es stehen Glascontainer für Altglas in den Farben weiß, grün und braun zur Verfügung. Auch auf den Wertstoffannahmehöfen wird Altglas kostenfrei angenommen.

 

Mehrwegflaschen

Die Mehrwegflasche hilft bei der Abfallvermeidung, denn eine einzige 0,5 Liter Bierflasche kann bis zu 40 mal befüllt werden.

Ihre Informationsseite für Fragen und nützliche Tips rund um das Thema Verpackungsrecycling: www.recycling-fuer-deutschland.de

Servicetelefone

Sperrmüll

03984 835100 und 835205

Tonnenstellung und Entleerung

03984 835260 und 835261

Kasse, Zahl- und Mahnwesen

03984 835120 und 835124

Gebührenbearbeitung für den Bereich

Prenzlau: 03984 835130
Templin: 03984 835131
Angermünde: 03984 835132
Schwedt/Oder: 03984 835133