Die Rote Tonne kommt an Ihrem Wertstoffhof

Tintenpatronen aus Tintenstrahldruckern, Fotodruckern, Faxgeräten, MFC-Geräten aller Hersteller - egal ob mit oder ohne Druckkopf, ob original oder refill - wir nehmen Sie alle! Ihre Tinten werden sortiert, gereinigt und anschließend wieder gefüllt. Da diese sehr empfindlich sind, schützen Sie die Elektronik auf der Kartusche und legen Sie die Patrone vorsichtig in die Rote Tonne ein! Einmal zerkratzt ist leider keine Wiederverwendung mehr möglich!

Tonerkartuschen, Trommeleinheiten, Fixiereinheiten oder Resttonerbehälter aus Laserdruckern, Colorlaser-druckern, Faxgeräten oder MFC-Lasergeräten aller Hersteller - auch diese werden, nachdem sie gereinigt und überprüft wurden, wieder gefüllt und sind die Grundlage für günstiges alternatives Druckerverbrauchs-material. Helfen Sie mit und legen Sie Ihre leeren Tonerkartuschen bitte ohne Kartonverpackung, aber nach Möglichkeit in einer Folie oder Tüte vorsichtig in die Rote Tonne ein.

Helfen Sie mit und unterstützen Sie die „Rote Tonne“ - das Sammelsystem für Tintenpatronen, Tonerkartuschen, in Zusammenarbeit mit Ihrer Kommune und den regionalen Abfallwirtschaftsbetrieben. Jede einzelne Tintenpatrone und Tonerkartusche hilft, wertvolle Ressourcen zu erhalten und neben anderen Abfällen, insbesondere Kunststoffabfälle zu vermeiden. Kunststoff ist die Grundlage aller Tintenpatronen und Tonerkartuschen. Zur Erzeugung von 1kg Kunststoff wird im Durchschnitt eine Menge von 2 Litern Öl benötigt. Weitere Informationen erhalten Sie im Rahmen Ihrer lokalen Abfallberatung oder unter www.dierotetonne.de.

Flyer Download

Servicetelefone

Sperrmüll

03984 835100 und 835205

Tonnenstellung und Entleerung

03984 835260 und 835261

Kasse, Zahl- und Mahnwesen

03984 835120 und 835124

Gebührenbearbeitung für den Bereich

Prenzlau: 03984 835130
Templin: 03984 835131
Angermünde: 03984 835132
Schwedt/Oder: 03984 835133